Künstlerische Kunstvermittlung und Ästhetische Forschung
geräusch[mu'si:k] ist ein künstlerisches Vermittlungsprojekt zu experimenteller Musik mit Alltagsgeräuschen, Hören als komplexer Wahrnehmung und Komponieren mit zeichnerischen Notationstechniken.
Experimentelle Musik, Frühkindliche kulturelle Bildung, Schulprojekt, musique concrète
14973
page-template-default,page,page-id-14973,bridge-core-2.9.8,qode-music-2.1.1,qode-quick-links-1.0,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-28.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

Künstlerische Kunstvermittlung und Ästhetische Forschung

Kinder lauschen mit Hörtrichtern

Geräusche und unbemerkte Klänge sind unsere ständigen Begleiter. Von den polyfonen Rhythmen der Popmusik über das Brummen der elektrischen Zahnbürste im Kopf, vom Filmton des Geräuschemachers bis zur Klangkulisse der Großstadt bilden sie den akustischen Hintergrund unseres Alltags.

geräusch[mu’si:k] stellt das Geräusch als musikalische Ausdrucksform und das Hören als komplexe Wahrnehmung in den Mittelpunkt.

Unsere prozessorientierten Projekte bieten durch ihren direkten Umgang mit Alltagsgeräuschen und die ästhetische Erforschung unserer klanglichen Umwelt einen unbefangenen Einstieg in experimentelle Musik, Klangkunst & grafische Notation.

Hierbei orientieren wir uns an der Musiklehre Mauricio Kagels und der Improvisationsmusik, in der sämtliche Gegenstände des Alltags sowie elektronische Medien ihren Weg auf die Bühne gefunden haben.

Diese Musik mit Geräuschen ist gerade für Kinder eine sehr spielerische und spontan zugängliche Kunstform, die auch nach gut 100 Jahren immer noch relativ unbekannt ist.

Geräusch: Am Deckel kratzen
Geräusche aus dem Klassenzimmer /// Projektfonds Kulturelle Bildung Pankow /// 2013 /// ©geräusch[mu'si:k]

Seit 2009 haben wir erfolgreich über 50 interdisziplinäre künstlerische Projekte zu Klangkunst und experimenteller Musik mit mehr als 2000 Teilnehmer*innen in Kooperation mit Kindertagesstätten, Schulen, Opernhäusern, Museen, Festivals und anderen kulturellen Institutionen realisiert.

Für unsere partizipative künstlerische Arbeit erhielten wir umfangreiche Förderungen durch kulturelle Fonds und Stiftungen und sind Gewinner der zwei Bundeswettbewerbe „Mixed Up“ und „Kinder zum Olymp!“.

Wir öffnen die Ohren für die Umwelt als unerschöpfliche Quelle von Geräuschgebern und Klangphänomenen.

geräusch[mu’si:k] gelingt ohne klassische Instrumente und führt zu selbstbestimmter Ästhetischer Forschung

Unsere Geräuschgeber sind Alltagsgegenstände wie raschelnde Papiertüten, schnalzende Gummibänder oder schwirrende Lineale, die so einfach und zugänglich sind, dass überall alleine weitergemacht werden kann: mit den Murmeln aus der Hosentasche, dem Rauschen der Toilettenspülung, dem Reißverschluss der Federtasche oder den eigenen Mundgeräuschen.

Spontane Konzerte auf der heimischen Raufasertapete und mit den Klettverschlüssen der Turnschuhe sind also zu erwarten!

Die Geräuschesammler & ihr Pssst, Bumm, Brrrrr /// Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung /// 2017-2020 /// © geräusch[mu'si:k]

Wir sensibilisieren die Kinder und Jugendlichen auf vielfältige und altersgerechte Weise für das Geräusch: selbstständig Klänge entdecken und diese beschreiben, Geräuschgeber basteln, gemeinsam improvisieren, zu Klängen zeichnen, Geräusche erraten, zeitgenössische Musik hören, auf Hörspaziergang gehen, Tonaufnahmen machen, mit Sampleplayern elektroakustische Konzerte geben, eigene grafische Notationssysteme erfinden oder mit akustischen Phänomenen experimentieren.

geräusch[mu’si:k] ist eine fantastische Sprache ohne Worte ... ein Spiel mit Klängen statt Bauklötzen.

Beim Musizieren und insbesondere beim Dirigieren können die Kinder sich als Schöpfer*in erleben (Selbstwirksamkeit im Spannungsfeld der Gruppe). Gerade das aktive Komponieren entwickelt das abstrakte Vorstellungsvermögen und schafft mit Hilfe von grafischen Notationen ein Gefühl für zeitliche Abläufe.

Mit natürlicher Spielfreude erobern sie sich das unbekannte Terrain künstlerischer Arbeitsformen und leisten dabei ganz Unerhörtes: Ohne große Vorkenntnisse werden sie zu Produzent*innen komplexer musikalischer Strukturen.

kartonkonzert_PBB_2017-20_geraeuschmusik_IMG_2424
slider_gm_goldknistern-1703

Bausteine unserer Projekte sind: Ästhetische Forschung ausgehend vom Klang, experimentelles Musizieren und Improvisieren mit Geräuschen, Soundwalks und Hörprotokolle, zeitgenössische Klangkunst und Elektroakustische Musik, Hörspiele und Audioguides, Text-Sound-Kompositionen und Konkrete Poesie, grafische Notationssysteme, Spiele und Experimente zu Klang und Schall, digitale Aufnahmetechnik, Sampleplayer und Audiobearbeitung am Computer, Klanginstallationen und Ausstellungsobjekte.

Durch diese flexible Struktur können die Teilnehmer*innen an unterschiedlichen Projekten mit aufeinander aufbauenden Inhalten teilnehmen.

geräusch[mu’si:k] e.V. – Die Gründungsmitglieder

Daniela Fromberg

Daniela Fromberg

Bildende Künstlerin / Skulptur
Meisterschülerin / M.A. Art in Context
Gründerin / 1. Vorsitzende

Stefan Roigk

Stefan Roigk

Bildender Künstler / Komponist
Meisterschüler Klangkunst
Gründer / 3. Vorsitzender

Ziel des Vereins ist, den Klang als ästhetisches Ausdrucksmittel zu etablieren, die Freude am Geräusch und am aufmerksamen Hören zu fördern, eigenes künstlerisches Arbeiten mit Klängen anzustoßen und an geräuschorientierte Klangkunst und experimentelle Musik mit Geräuschen heranzuführen.

geräusch[mu’si:k] hat sich seit 2009 mit mehr als 2000 Teilnehmer*innen und über 50 individuellen Projekten zu Deutschlands größtem, von Künstler*innen initiierten Vermittlungsprojekt für Klangkunst entwickelt und wurde für diese Arbeit mit zwei Bundespreisen ausgezeichnet.

Ausgehend von ihrer Expertise als Meisterschüler*innen der ersten Hochschulklasse für Klangkunst (Prof. Ulrich Eller) und der Methodik des MA Art in Context (UdK Berlin) entwickelten Daniela Fromberg & Stefan Roigk eine Projektpraxis, die als künstlerische Kunstvermittlung bezeichnet wird. Ihr Alleinstellungsmerkmal ist die geräuschbasierte Ästhetische Forschung innerhalb der Frühkindlichen Kulturellen Bildung.

Die Gründungsmitglieder des Vereins bilden unser beratendes künstlerisches Netzwerk und die Basis für vergangene und zukünftige interdisziplinäre Projekte.

Tobias Herold

Freier Autor und Kulturveranstalter
Gründungsmitglied
2. Vorsitzender

Julia Rosa Steinmann

Julia Rosa Steinmann

Bildende Künstlerin / Autorin
Workshops – Pssst, Bumm, Brrrrr
Gründungsmitglied

Pit Noack

Bildender Künstler / Musiker
Kulturmanager / IT-Journalist
Gründungsmitglied

Bettina Cohnen

Bildende Künstlerin
Meisterschülerin / Fotografie
Gründungsmitglied

Heidrun Schramm

Klangkünstlerin / Musikerin
M.A. Sound Studies
Gründungsmitglied

Nicolas Wiese

Audiovisueller Künstler
Komponist / Designer
Gründungsmitglied

Matthias Daenschel

Trickfilmregisseur / Animator
Theatermaler / Trickfilmdozent
Gründungsmitglied

Dr. Ute Daenschel

Historikerin / Freie Autorin
Lektorin / Pädagogin
Gründungsmitglied

Workshopleiter*innen bei Pssst, Bumm, Brrrrr

Evgenija Wassilew

Bildende Künstlerin
Klangkünstlerin
Workshopleiterin

Peter Strickmann

Bildender Künstler / Musiker
Klangkünstler
Workshopleiter

Sie arbeiten für eine Bildungseinrichtung und suchen …

Anregungen und
Online-Workshops

Lassen Sie Sich von unseren praxiserprobten Anleitungen, Mitmach-Filmen mit ausführlichem Begleitmaterial, Dokumentationen und experimentellen Hörstücken inspirieren.

Kooperationspartner
oder Workshopleitungen

Gemeinsam mit Ihnen planen wir altersgerecht und individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte künstlerische Projekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Fortbildungen und
In-House Seminare

Für Pädagog*innen und Kunstvermittler*innen bieten wir Workshops am Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis und am exploratorium in Berlin oder an künstlerischen und pädagogischen Hochschulen und Kultureinrichtungen an.

Gern kommen wir für Teamfortbildungen auch direkt zu Ihnen.

Referenzen

Kooperationspartner

Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis / Berlin

Die Geräuschemacher & ihr Pssst, Bumm, Brrrrr

Netzwerk geräusch[mu’si:k] / Fortbildung

Das kleinste Orchester der Welt / Fortbildung

Mauricio Kagels Kinderinstrumente / Fortbildung

Die Geräuschesammler & die Suche nach dem Goldenen Knistern

Bauklotzmusik

Die Geräuschesammler & ihr Rumorium Sonorum

Wir geben Laut!

KinderKünsteZentrum / Berlin

Fachtag Wasser & Kunst

Ausstellung Wasser & Kunst

Kreativkoffer Blubberwassermusik

Blubberwassermusik

Erzieher*innen mit Fachprofil frühe kulturelle Bildung / Fortbildung

Klangkunst für die Jüngsten / Fortbildung

Mini-Festival Essen & Kunst / Fachtag Fortbildung

Heu sucht Nadel Partnerbörse / Netzwerks frühe kulturelle Bildung

Minifestival Kunst & Sprache /Fachtag Fortbildung

Kunsthalle Emden

wild/schön – Tiere in der Kunst

Interaktion im Museum

KunstFestSpiele Herrenhausen - Akademie der Spiele / Hannover

Klangkanister

Flüssige Klänge

Deutsche Oper Berlin

Spielzeiteröffnung 2018/19

Echte Träume! / Nacht bis Acht

Konzerthaus Berlin

Mozart Matinee / Kinderprogramm Pezzettino von Leo Lionni

Sprengel Museum / Hannover

Klangfeldmaschinen / Basis 2

Städtische Galerie Kubus / Kubus Open Art Lab / Hannover

Habitat LAB

Keller III - Raum für Kunst / Hannover

Habitat LAB

KunstHalle Deutsche Bank / Berlin

Bode Museum / Kaiser Friedrich Museumsverein / Berlin

Kinderfest 2015 / Mundwerk und geräusch[mu’si:k]

Kinderfest 2016 / The Sound of Mittelalter

Centro Mexicano para la Música y las Artes Sonoras / Morelia / Mexiko

Mundos Sonoros y Música ruidosa – Grundschul-Workshop

Edith Russ Haus für Medienkunst / Oldenburg

Theater Junge Generation / Dresden

El Nicho Festival Mexico / Centro de Cultura Digital / Mexiko Stadt

singuhr hoergalerie / Berlin

ausland – Territory for arts and collateral damage / Berlin

kiezkieken e.V. / Berliner Kurzfilmfestival

Roland Berger Schülerstipendium / Sammlungen Scharf-Gerstenberg + Berggruen

exploratorium berlin - Raum für Improvisation

Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

Praxisvortrag im Fachbereich Kunstvermittlung

Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin

Portrait eines Raumes – Komponieren mit Räumen und Geräuschen aus Alltagsmaterialien

Komponieren am Computer mit Geräuschen vom Campus

Universität Potsdam

Klangkunst für die Jüngsten / Institut für Weiterbildung im Bildungsbereich

Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg

Erzieher*innen mit Fachprofil frühe kulturelle Bildung / Fortbildung / seit 2017 fortlaufend

Landesakademie Baden-Württemberg Schloss Rothenfels

Semper-Schule / Fachschule Sozialpädagogik Berlin

Profilwoche Klangkunst und grafische Notation

WeTeK / ARTWert / Berlin

Kulturtreff Vahrenheide / Hannover

Küken-Abo / Stadt Hannover

Musik mit Alltagsgeräuschen im Kindergarten

Kooperationspartner Schulen

Lietzensee Grundschule / Berlin - Charlottenburg

Echte Träume! / Nacht bis Acht

Picasso Grundschule / Berlin - Weißensee

Bürgermeister Ziethen Grundschule / Berlin - Lichtenberg

Grafische Notation für Grundschulklassen

Grundschule am Falkplatz / Berlin - Prenzlauer Berg

Baustellen-Komposition / Komposition am Computer

Geräusch-Expedition in der Schule

Alexander-Puschkin-Schule / Sekundarschule / Berlin - Lichtenberg

Freie Grundschule Pfefferwerk / Berlin - Prenzlauer Berg

Grundschule Heiligengeisttor / Oldenburg

Fridtjof-Nansen-Grundschule / Hannover - Vahrenheide

Integrierte Gesamtschule Linden / Willkommensklasse / Hannover - Linden

KunstFestSpiele Herrenhausen – Akademie der Spiele

Kooperationspartner Kindergärten

Kita Barenburg / Eigenbetrieb Stadt Emden

wild/schön – Tiere in der Kunst

Kita Warthestraße / FiPP e.V. / Berlin - Neukölln

Kita Villa Flitzesternchen / FiPP e.V. / Berlin - Reinickendorf

Kita Melli-Beese-Haus / FiPP e.V. / Berlin - Treptow-Köpenick

Kita Sonnenschein / FiPP e.V. / Berlin - Treptow-Köpenick

Kita Grüne Aue / FiPP e.V. / Berlin - Treptow-Köpenick

Kita Pusteblume / FiPP e.V. / Berlin - Treptow-Köpenick

Kita Haus der Kinder / FiPP e.V. / Berlin - Tempelhof-Schöneberg

Kita Hochkirchstraße / FiPP e.V. / Berlin - Tempelhof-Schöneberg

Kita Haveleck / FiPP e.V. / Berlin - Spandau

Kita am Spektesee / FiPP e.V. / Berlin - Spandau

Kita Wunderblume / FiPP e.V. / Berlin - Spandau

Kita Hasenburg / FiPP e.V. / Berlin - Marzahn

Kita Wirbelwind / FiPP e.V. / Berlin - Marzahn

Kita Biesdorfer Zwergenhaus / FiPP e.V. / Berlin - Marzahn

Kita Kleine Weltentdecker / FiPP e.V. / Berlin - Marzahn

Kita Sophies Welt / SozDia / Berlin - Lichtenberg

Kita Lasiuszeile / JuWo / Berlin - Spandau

Kita Pillnitzer Weg / Humanistischer Verband / Berlin - Spandau

Kita Wasserwerkstraße / Humanistischer Verband / Berlin - Spandau

Kita Stepping Stones / FRÖBEL / Berlin - Mitte

INA.Kinder.Garten Prenzlauer Berg / Berlin

Kita Corvinus / Ev.-Luth. Kirchengemeinde Ledeburg-Stöcken / Hannover

Projektwoche im Küken-Abo Stadt Hannover

Kita Dunantstraße / AWO / Hannover - Vahrenheide

Kita Tituskirche / Hannover - Vahrenheide

Kita Kinderreich / Eigenbetrieb Stadt Dresden

Kita Pankower Wichtel / JAO / Berlin - Pankow

Kita Räuberhöhle / Zwergenbaude e.V. / Berlin - Prenzlauer Berg

Kita Zum klingenden Bäumchen / JAO / Berlin - Prenzlauer Berg

Kita Grashüpfer e.V. / Berlin - Prenzlauer Berg

Auszeichnungen

Preisträger MIXED UP Kita 2018 / Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend / bkj

Nominiert MIXED UP Kita 2013 / Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend / bkj

Preisträger Kinder zum Olymp! 2014 / Kulturstiftung der Länder

Förderer

Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Goethe-Institut Mexiko

Schering Stiftung

VGH Stiftung

Habitat LAB

Lilli-Friedemann-Stiftung für improvisierte Musik und kreative Musikpädagogik

Im Dschungel der Klangwelt / Kinder Kultur Monat 2020

Künste öffnen Welten - Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung

Berliner Projektfonds kulturelle Bildung - Pankow

Sponsoren

Olympus

AKAI

Publikationen

Kunst + Unterricht / Friedrich Verlag

Spuren – Eine plastische Klanginstallation / Sound im Kunstunterricht Nr. 429

 

Querklang / Verlag der Universität der Künste Berlin

QuerBlicke | SchriftStücke – 15 Jahre QuerKlang

Musik in der Grundschule / Schott Musikverlag

Eigenveröffentlichungen geräusch`{`mu'si:k`}`

Wir geben Laut! / Magazin + Audio-CD

Die Geräuschesammler & die Suche nach dem Goldenden Knistern / Audio-CD

Die Geräuschesammler & ihr Pssst, Bumm Brrrrr Magazin 1

Die Geräuschesammler & ihr Pssst, Bumm Brrrrr Magazin 2

Die Geräuschesammler & ihr Pssst, Bumm Brrrrr Magazin 3

Die Geräuschesammler & ihr Pssst, Bumm Brrrrr CD

Interaktion im Museum / Kunsthalle Emden

geräusch[mu’zi:k] / Tagungsband

Entdeckungskiste / Verlag Herder

Plastikbecher-Sinfonie / Heft 6 – 2015